Veröffentlicht am 10.06.2015

Großer Auftritt für schöne Sommerschuhe

Inhaberin Claudia Schüttfort und Azubi Sophie Reimann zeigen luftige Sommermodelle in neuen Designs.

Schuhe kann man bekanntlich nie genug haben. So ist auch in der Schuhmode Frühjahr-Sommer 2015 eine große Vielfalt angesagt. Bei Sandalen und Sandaletten präsentieren Markenhersteller wie Gabor, Kaiser, Clarks und Hilfiger elegante Varianten mit Absatz, T-Strap und Fersenriemchen in Schwarz-Weiß oder in dezenten Naturtönen, die mit Steinen, Blüten oder Metallic-Effekten in Szene gesetzt werden. Daneben bleiben in diesem Sommer aber auch super flache Sandalen – Flats – im Trend – auch solche mit dicken, profilierten Sohlen.

Eine weitere Saison erleben Keilabsatz-Sandaletten, fantasievoll gestaltet mit Kork- oder Holzabsatz oder mehrfarbigen Plateau. An etwas kühleren Tagen sorgen sportliche Sneaker und Slip-ons in dezenten Farben für einen modischen, aber bequemen Auftritt. Wer mag, greift zu farbigen Modellen mit Metallic-Schimmer oder Materialmix. Sommer-Boots kommen mit Cut-Outs und leichten Materialien daher, so dass die Modelle schön luftig wirken. Sie punkten außerdem häufig mit funktionalen Details wie wasserabweisenden Eigenschaften und Atmungsaktivität. Nieten, Fransen und Flechtungen betonen dabei den sportiven Look. „Gerade jetzt in der Urlaubszeit sind die Schuhe ideal für Städtetrips und ausgedehnte Spaziergänge“, empfiehlt Inhaberin Claudia Schüttfort, die im gleichnamigen Schuhhaus am Sachsentor 75 eine große Auswahl an solchen Modellen bietet.

Modisch schick und trotzdem unglaublich komfortabel – das sind die Schuhe, die wir bei Schüttfort anbieten. Und das Beste: Es gibt sie für Frauen, Männer und auch für Kinder. Daneben finden Kunden noch viele weitere Modelle bekannter Marken der Sommerkollektion in der gewohnten „Schüttfort“-Qualität: – auch im Internet einsehbar. Das gut geschulte Fachpersonal berät Sie gern, damit die neuen Schuhe auch einen hohen Tragekomfort haben. Wer vorab schon mal einen Blick auf die große Auswahl werfen möchte, klickt auf www.schuhhaus-schuettfort.de

zurück zur Übersicht