Veröffentlicht am 14.06.2016

Alltagstaugliche Lifestyleschuhe

Offene Schuhe mit Mehrwert, so könnte man den Sommertrend in der Schuhmode 2016 bezeichnen", sagt Claudia Schüttfort vom gleichnamigen Schuhhaus am Sachsentor 75. Zum einen sind sie modisch schick mit Metallic­ Effekten in Gold und Silber, farbenfrohen Motiven, kommen aber auch in schlichten Beige, Blau oder Weiß daher. Bei den Sommermodellen erobern markante helle Sohlen den Trend­ Thron. Die Must­have­ Sohlen sind gerne extra­dick und zeigen Profil, bleiben dabei aber ultrasoft und federleicht.
Auch ein Materialmix ist möglich, etwa die Verbindung von Bastböden mit der auffälligen Supersohle in Weiß. Zum anderen bieten die Modelle Laufen wie auf Wolken. z.B. bei Memory Foam passt sich die Sohle optimal dem Fuß an - und geht nach dem Tragen wieder in ihre Ursprungsform zurück – mit Me­mory Effekt sozusagen. Dafür ist sie angenehm weich, biegsam und leicht.
Im Schuhhaus Schüttfort finden Damen und Herren Modelle renommierter Hersteller wie Gabor, Mephis­to, Ara, Semler, Ecco, Think und Tommy Hilfiger. „Auch Birkenstock­ Sandalen, besonders das Modell Gizeh als Zehentrenner­ Sandale, bleiben in diesem Sommer ein Thema –in neuen Designs aus innovati­ven Materialien“, so Claudia Schüttfort.
Ganz frisch eingetroffen sind neue Air Max von nike für Damen und Herren.
Das gut geschulte Fachpersonal berät gerne zu allen Fragen –auch zu Unter­ und Übergrößen und Schuhen mit Maßeinlagen.
Unter schuhhaus-­schuettfort.de können Kunden vorab schnuppern und ihr Lieblingsmodell reservieren.

Julia Gamaruk und Claudia Schüttfort mit sommerlichen Modellen der Marken Ecco, Gabor, ara und Mephisto. Foto und Text von J.Keber/Bille Wochenblatt

zurück zur Übersicht