Mit bequemen Schuhen den Herbst genießen
Die warmen Temperaturen werden uns noch bis in den Herbst begleiten, aber auch Regen und Matschwetter stehen vor der Tür. Gut, wenn man dann die richtigen Schuhe hat.
Claudia Schüttfort vom gleichnamigen Schuhhaus im Sachsentor 75 empfiehlt für die Übergangszeit Sneaker: „Die Allrounder sind wirklich für jedes Alter und jede Gelegenheit geeignet und verbinden Sportlichkeit mit Komfort.“ Das Modell „Rolling Soft“ von Gabor bietet etwa noch mehr Abrolldynamik für den Fuß. Langes Gehen oder Stehen belastet dadurch weniger die Beine. Auch die Modelle von Semler und Waldläufer sorgen für optimalen Komfort, sehen dabei aber – wie alle Sneaker – durch Applikationen, Metalleffekte, Leodessins oder in leuchtenden Farben modisch schick aus. Schüttfort: „Stiefeletten etwa von Remonte, Regarde le Ciel oder Waldläufer sorgen durch eine Kombination aus Leder und Texmaterial für optimale Bequemlichkeit, nichts zwängt ein oder drückt.“ Und noch ein Herbsttipp: Die „Merino Runners“ von Giesswein aus Wolle und dem Material EVA sind so bequem, dass man sie sogar barfuß tragen kann – und es gibt sie für Damen, Herren und Kinder.
Eine Riesenauswahl an Modellen – auch in Unter- und Übergrößen – gibt es unter schuhhaus-schuettfort.de

BU: Sneaker und sportliche Komfortschuhe bleiben auch im Herbst im Trend. Text und Foto BZ J. Keber