Boots für Freizeit & Büro

Schuhhaus Schüttfort bietet eine Riesenauswahl an Markenfarikaten

„Ob Schnürboots oder Chelseas, im Herbst sind Stiefeletten nicht wegzudenken“, sagt Claudia Schüttfort vom gleichnamigen Schuhhaus am Sachsentor. „Mit Leder in Kombination mit atmungsaktiven Membranen wie z.B. GoreTex/Sympatex bescheren sie uns dauerhaft warme und trockene Füße.“ Im Schuhhaus Schüttfort sind zur Zeit die „Blundstones“ bei Damen, Herren und Kindern sehr beliebt. „Das sind strapazierfähige, leichte ledergefütterte Stiefel. Leder und Schaft werden in traditioneller Schuhmacherkunst hergestellt“, erklärt Claudia Schüttfort. Das Resultat: Bester Komfort und optimale Langlebigkeit bei minimalem Gewicht. „Fast alle Blundstone-Artikel haben zudem ein herausnehmbares Fußbett und sind für maßgefertigte Einlagen geeignet – wie die meisten unserer Schuhmarken“, so die Inhaberin. „Viele Modelle führen wir auch in Unter- und Übergrößen.“ Bis Ende Dezember profitieren Kunden von -3% Nachlass durch die Mehrwertsteuersenkung. Das gut geschulte Fachpersonal berät gern bei der Auswahl. Modernste Filteranlagen sowie Maskenpflicht für Kunden und Mitarbeiter sorgen für Sicherheit. Und durch die einmalig große Verkaufsfläche über 2 Etagen lassen sich Abstände gut einhalten. Eine große Auswahl gibt es auch unter www.Schuhverkauf24.de
Text - J.Keber - Bille Wochenblatt